agb

Allgemeine Geschäftsbedingungen YACHT-POOL Flight-Service

(nachfolgend YP-FS)

Inhaltsverzeichnis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

1. Ihre Buchung bei YP-FS
2. Abwicklung Ihrer Buchung
3. Stornierungen und Änderungen
4. Zahlung
5. Haftung von YP-FS
6. Pass-, Visa- und Gesundheitsbestimmungen
7. Allgemeine Bestimmungen

1. IHRE BUCHUNG BEI YP-FS
Als 'Buchung' wird die Annahme unseres Angebotes bezeichnet.
YP-FS tritt ausschließlich als Vermittler auf.
Der Vertrag über die von Ihnen ausgewählten touristischen Produkte und Dienstleistungen besteht zwischen dem entsprechenden Anbieter (wie etwa Fluggesellschaften, Hotelbetreiber, Versicherungen, Mietwagenunternehmen oder Reiseveranstalter) und Ihnen. YP-FS ist in diesem Vertragsverhältnis nicht als Vertragspartner beteiligt.Die Dienste von YP-FS beschränken sich auf die Vermittlung der von Ihnen angefragten touristischen Produkte oder Dienstleistungen und enden mit der Übersendung der Reisebestätigung oder sonstigen Bestätigungsunterlagen. Informationen zu etwaigen Änderungen betreffend Start- und Ankunftszeiten, Orte von Zwischenstationen, die dort zu erreichenden Anschlussverbindungen, Gesundheits- oder Einreisebestimmungen im Zielland erhalten Sie direkt von Ihrem Anbieter.Etwaige Unstimmigkeiten in den Bestätigungsunterlagen, die Sie im Anschluss an eine Buchung erhalten, sind YP-FS unverzüglich mitzuteilen.

YP-FS empfiehlt dringend, dass Sie sich bei sämtlichen touristischen Produkten und Dienstleistungen durch eine Versicherung absichern, insbesondere da Umstände auftreten können, bei denen weder YP-FS noch der jeweilige Anbieter haftbar sind (z.B. bei Verzögerungen oder Stornierungen, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen).Sämtliche vorbenannten Unternehmen sowie alle Fluggesellschaften gelten als Anbieter im Sinne dieser


Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Allgemeine Geschäftsbedingungen der Anbieter
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters (einschließlich der Beförderungsbedingen der Fluggesellschaften) gelten jeweils zusätzlich zu den hier vorliegenden Geschäftsbedingungen von YP-FS. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters (insbesondere für Hotels und Mietautos) können Zahlungsbedingungen, Bestimmungen über Fälligkeit, Haftung, Stornierung, Umbuchung und Rückzahlung (soweit vorgesehen) sowie andere Beschränkungen geregelt sein. Bitte beachten Sie daher diese Geschäftsbedingungen und lesen sie diese sorgfältig. Bei Bedarf empfehlen wir, mit dem jeweiligen Anbieter wegen dessen anwendbaren Geschäftsbedingungen Rücksprache zu nehmen.


Flüge
Beachten Sie bitte, dass im Hinblick auf Flugleistungen die Vertragsbestimmungen auch von der ausgewählten Preiskategorie abhängig sind. Beispielsweise können Tickets mit 'Economy Class' Beschränkung häufig weder storniert noch umgetauscht werden.Flüge müssen in der Reihenfolge in Anspruch genommen werden, wie dies in den Flug-Details zu Ihrer Buchung vorgesehen ist. Bitte beachten Sie, dass das Auslassen eines Flugabschnittes zum Verfallen von weiteren Flugleistungen führen kann. Sie sind dafür verantwortlich, in Bezug auf Check-in-Zeiten, nochmalige Bestätigung von Rückflügen und andere Angelegenheiten die Vorgaben der Fluggesellschaften oder anderer Anbieter einzuhalten. Der Check-in bei Auslandsflügen sollte mindestens 120 Minuten vor Abflug erfolgen, bei Inlandsflügen 90 Minuten vor Abflug. Einige Fluggesellschaften verlangen eine Bestätigung Ihrer Flugbuchung bis spätestens 72 Stunden vor dem Abflug. Erfolgt innerhalb dieser Zeit keine solche Bestätigung gegenüber der Fluggesellschaft, wird Ihre Buchung möglicherweise storniert. YP-FS trägt nicht die Kosten für etwaige Transfer-Verbindungen zwischen Flughäfen oder Terminals.


Hotels
Hotels erheben gegebenenfalls zusätzliche örtliche Steuern.
Vielflieger- und Sonderkonditionenprogramme
Bei Vornahme einer Buchung haben Sie die Möglichkeit, Ihre Mitgliedsnummer eines Vielflieger- oder Hotelsonderkonditionenprogrammes anzugeben, wenn Sie an einem solchen teilnehmen. Beachten Sie bitte, dass in diesem Fall die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Anbieters des Vielflieger- oder Hotelsonderkonditionenprogrammes Anwendung finden. Darin kann vereinbart sein, dass das Programm für bestimmte Preissegmente oder Klassen nicht gilt. Hinsichtlich des genauen Inhalts der anwendbaren Geschäftsbedingungen wenden Sie sich bitte an den Anbieter Ihres Vielflieger- oder Hotelsonderkonditionenprogrammes.


Sonderwünsche
YP-FS übernimmt keine Garantie dafür, dass der von Ihnen ausgewählte Anbieter einem Sonderwunsch entspricht, wird jedoch derartige Anfragen an den jeweiligen Anbieter weiterleiten. Setzen Sie sich bitte mit dem Anbieter in Verbindung, um sicherzustellen, dass Ihrem Sonderwunsch entsprochen wird.


2. ABWICKLUNG IHRER BUCHUNG
E-Tickets
Bitte beachten Sie, dass die Fluggesellschaften unterschiedliche Regeln für die Ausstellung von E-Tickets haben. YP-FS kann für Ihre Verstöße gegen solche Vorgaben keine Verantwortung übernehmen und empfiehlt daher dringend, dass Sie sich vor Ihrer Abreise mit den Bestimmungen der jeweiligen Fluglinie vertraut machen.


Versand von Tickets
YP-FS ist darauf angewiesen, dass die von Ihnen gemachten Angaben zutreffend sind. YP-FS haftet daher nicht bei Verlust von Papier- oder E-Tickets, die aufgrund von E-Mail Filtereinstellungen oder falscher Adressangaben nicht zustellbar sind. Sie sind daher verpflichtet, uns Änderungen Ihrer Anschrift, E-Mail Adresse oder Telefonnummer unverzüglich bekanntzugeben.Bitte achten Sie außerdem darauf, dass die Angaben auf Ihrem Ticket und/oder Ihrer Buchungsbestätigung mit den Angaben auf Ihrem Personalausweis übereinstimmen.YP-FS versendet keine Papiertickets an Adressaten mit Wohnsitz außerhalb von Deutschland,  Österreich und Schweiz. Bitte teilen Sie uns etwaige Zugangshindernisse mit (z.B. wenn Ihre Briefkastenanlage durch Sicherheitssperren zugänglich sind). Sollten Ihnen Tickets nicht umgehend zugehen, sind Sie verpflichtet, uns dies unverzüglich mitzuteilen. Wenn Sie aufgrund anderer touristischer Produkte oder Leistungen, die Sie über YP-FS oder einen anderen Vermittler gebucht haben, die Tickets zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigen, sind Sie verpflichtet, uns dies noch vor Abschluss Ihrer Buchung mitzuteilen, damit wir über eine Expresszustellung entscheiden können.Bitte berücksichtigen Sie, dass die erneute Ausstellung abhandengekommener Tickets bei einigen Fluggesellschaften bestimmten Regeln unterliegt und hierfür ein zusätzliches Entgelt erhoben wird. Die Höhe des Entgelts und die Einzelheiten des Verfahrens sind von der jeweiligen Fluggesellschaft abhängig.


Versand per Post
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Ihre Tickets nicht innerhalb von sechs Werktagen nach Zugang der Zahlungsbestätigung eine E-Mail erhalten. Nach Ablauf dieser sechs Tage sollte ihre Nachricht jedoch unverzüglich erfolgen. Bei Rückmeldungen, die uns später als 24 Stunden nach Ablauf der vorgenannten Frist zugehen, können eventuell –je nach Fluggesellschaft- Mehrkosten entstehen, die von Ihnen zu tragen sind.


Expresszustellung
Bei Expresszustellungen nehmen Sie bitte mit uns telefonisch Kontakt auf, wenn Sie Ihre Tickets nicht innerhalb von 48 Stunden nach Zugang der E-Mail mit der Zahlungsbestätigung erhalten.Nicht erfolgte Zustellungen sind nach Ablauf der 48 Stunden-Frist unverzüglich anzuzeigen. Andernfalls können Kosten für die erneute Ausstellung der Tickets entstehen, die ggf. von Ihnen zu tragen.Sollten Ihnen Tickets aufgrund von Beschränkungen, die außerhalb des Einflussbereichs von YP-FS liegen, nicht zur Verfügung gestellt werden können, obwohl Ihnen die Buchung bestätigt wurde, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen geeigneten Ersatz zur Verfügung zu stellen. Wählen Sie ohne Absprache eigenständig einen Ersatz, besteht kein Anspruch auf Erstattung des Differenzbetrages.Bitte beachten Sie, dass einige Anbieter zum Nachweis Ihrer Buchung die Vorlage Ihrer Buchungsnummer und/oder E-Mail Bestätigung verlangen.


3. STORNIERUNG / ÄNDERUNG
Ihre Möglichkeit einer Stornierung oder Abänderung der von Ihnen gebuchten touristischen Produkte und Dienstleistungen und die jeweiligen Voraussetzungen ist von den Geschäftsbedingungen des jeweiligen Anbieters abhängig. Beachten Sie bitte, dass bei einigen Anbietern eine Stornierung oder Abänderung der von Ihnen gebuchten touristischen Produkte und Dienstleistungen nicht oder nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich ist. So muss bei einigen Anbietern eine Änderung oder Stornierung der gebuchten touristischen Produkte und Dienstleistungen schriftlich beantragt werden und es kann ein besonderes Entgelt zu entrichten sein. Abänderungen oder Stornierungen von Flugbuchungen sowie Buchungen von Mietwagen können - soweit diese Möglichkeit von dem jeweiligen Anbieter vorgesehen ist - gegenüber YP-FS telefonisch unter +49 (0) 60 21 / 36 75 80  oder per E-Mail unter info(at)yachtpoolflights.de

Diese Emailadresse wird vor Spambots geschützt, es muss Javascript aktiviert sein um sie anzusehen </noscript> vorgenommen werden. Beachten Sie bitte, dass bei Ihrem Nichterscheinen zum Check-In ('no show') der Flugpreis in voller Höhe zahlbar ist. Abänderungswünsche zu Ihrer Buchung sind YP-FS vor Flugantritt telefonisch anzuzeigen. Eine Änderung wird erst durch Zugang einer E-Mail-Bestätigung von YP-FS wirksam. Sie sind dafür verantwortlich, Ihre Abänderungswünsche auf etwaige andere, von Ihnen gebuchte Reiseleistungen abzustimmen. Für jeden Fall der Änderung oder Stornierung einer Buchung, behält sich YP-FS das Recht vor, ein eigenes Bearbeitungsentgelt zu erheben, es sei denn, die Änderung der Buchung beruht auf einem Verschulden von YP-FS und/oder eines Erfüllungsgehilfen. Bei Buchung einer Kombi-Städtereise/Kombi Flug & Hotel gelten gesonderte Bedingungen, die Ihnen während der Buchung angezeigt werden. Dem Nutzer ist es gestattet, den Nachweis zu führen, dass ein Schaden überhaupt nicht oder in geringerer Höhe entstanden ist. Dieses Entgelt beinhaltet nicht die Kosten (Bearbeitungs- bzw. Stornierungsentgelt), die möglicherweise von dem jeweiligen Anbieter der Leistung erhoben werden.

4. ZAHLUNG
Soweit YP-FS Leistungen in Rechnung stellt und Rechnungen einzieht, geschieht dies im Namen und für Rechnung des jeweiligen Anbieters der Leistung. In diesen Fällen ist YP-FS von dem Anbieter bevollmächtigt, die Forderungen außergerichtlich und erforderlichenfalls gerichtlich geltend zu machen. Flüge und Mietwagen sind mit der Buchung vollständig zu bezahlen. Bei Ihrer Buchung von Mietwagen sind nach der Buchung gegebenenfalls weitere Zahlungen erforderlich (etwa eine zusätzliche Versicherung oder Entgelt für weitere Fahrer oder zusätzlich gefahrene Kilometer). Einzelheiten hierzu sind den Geschäftsbedingungen der Mietwagenanbieter zu entnehmen. In Bezug auf Flüge und Mietwagen zieht YP-FS Ihre Zahlungen ein. Die Zahlungsabwicklung im Falle der Buchung von Mietwagen erfolgt durch den Vermieter direkt, wenn Sie 'Zahlung vor Ort' wählen. Zahlungen für Hotelbuchungen sind gemäß den Vorgaben des jeweiligen Hotels zu entrichten. Die Zahlungsabwicklung erfolgt üblicherweise nach einer der drei folgenden Möglichkeiten: (i) vollständige Zahlung bei Buchung, (ii) Anzahlung bei Buchung und Restzahlung bei Check-Out, oder (iii) vollständige Zahlung erst bei Check-Out. Die einschlägige Abwicklungsmethode wird Ihnen mit dem jeweiligen Angebot mitgeteilt.Zahlungen für alle anderen touristischen Produkte und Dienstleistungen werden von dem jeweiligen Anbieter selbst eingezogen. YP-FS wird Ihre Kreditkartendaten erforderlichenfalls an den betreffenden Anbieter weitergeben. Vor Erhalt der vollständigen Zahlung besteht für YP-FS oder einen Anbieter keinerlei Verpflichtung, Ihnen Tickets, Bestätigungen, Gutscheine oder andere Reiseunterlagen auszuhändigen. Der Nutzer bleibt jedoch in jedem Fall weiter verpflichtet, die vereinbarten Beträge für die bestellten Leistungen zu bezahlen. Teilzahlungen sind nicht zulässig.Zahlung per LastschriftverfahrenDie Zahlung kann im Lastschrifteinzugsverfahren erfolgen, wenn der Nutzer über ein in Deutschland belegenes Konto verfügt. Bei Auswahl dieses Zahlungsmittels wird YP-FS ermächtigt, von Ihrem Konto den vollständigen Buchungsbetrag einzuziehen. Sie haben sicherzustellen, dass auf dem Konto ein ausreichender Gegenwert verfügbar ist. Im Falle einer Lastschriftrückgabe, behält sich YP-FS vor, etwaige Rückbelastungskosten an Sie weiterzuberechnen und eine andere Zahlungsmethode zu verlangen. Bei Zahlung im Lastschriftverfahren behält sich YP-FS vor, etwaige Rückerstattungen bis zum Zeitpunkt des unwiderruflichen Zahlungseingangs des Buchungsbetrages zurückzubehalten.Zahlung mit KreditkarteWird die Zahlung per Kreditkarte gewünscht, so ist dies mit YP-FS vorher zuvereinbaren. YP-FS behält sich das Recht vor, etwaige Verwaltungskosten, die uns oder dem Anbieter in Bezug auf eine Buchung mit Kreditkarte entstehen, zusätzlich zu berechnen. Wir werden Sie über entsprechende Kosten benachrichtigen. YP-FS behält sich vor, etwaige Rückbelastungskosten bei Kreditkartenzahlung an Sie weiterzuberechnen.RückerstattungenRückerstattungen erfolgen auf die gleiche Weise wie die vorangegangene Zahlung, und zwar jeweils an diejenige Person, die zuvor die Zahlung geleistet hat.

5. HAFTUNG VON YP-FS
YP-FS haftet nur in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit, sowie wegen übernommener Garantien und für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten). Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung von YP-FS auf vertragstypische und vorhersehbare Schäden begrenzt und der Höchstbetrag der Haftung ist in diesen Fällen der für die gebuchte Leistung berechnete Betrag. YP-FS haftet in diesen Fällen nicht für mittelbare Schäden, Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder ausgebliebene Einsparungen. Ansprüche des Nutzers gegen YP-FS auf Schadensersatz verjähren in einem Jahr. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem das gebuchte touristische Produkt oder die Leistung dem Vertrag nach enden sollte. Alle Ausschlüsse und Begrenzungen der Haftung gelten nicht bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Für die Durchführung der von den Anbietern erbrachten touristischen Produkte und Leistungen ist jede Haftung von YP-FS ausgeschlossen. YP-FS übernimmt keine Garantien für die Eignung oder Qualität der von YP-FS vermittelten touristischen Produkte und Leistungen.

6. PASS-, VISA- UND GESUNDHEITSBESTIMMUNGEN
Die Hinweise auf dieser Website zu Pass-, Visa-, und Gesundheitsbestimmungen richten sich an Reisende mit deutscher Staatsangehörigkeit. Trifft dies auf Sie nicht zu, wenden Sie sich bitte hinsichtlich der für Sie einschlägigen Erfordernisse an die für Sie zuständige Botschaft. YP-FS kann die Aktualität von länderspezifischen Informationen in Bezug auf Erfordernisse betreffend Reisepässe, Visa und Einreise- sowie Gesundheitsbestimmungen nicht garantieren. Für die Einhaltung solcher Vorgaben sind Sie verantwortlich. Aktuelle Länder- und Reiseinformationen für deutsche Staatsbürger erhalten Sie auch auf der Website des Auswärtigen Amtes unter www.auswaertiges-amt.de und auf den Seiten der Botschaften des jeweiligen Reiselandes. Staatsbürgern anderer Nationen empfehlen wir sich über die aktuellen Länder- und Reiseinformationen über Ihre jeweilige zuständige Behörde zu informieren.

7. ALLGEMEINE BESTIMMUNGENIhre Nutzung der Website

1) Der Nutzer muss mindestens 18 Jahre alt und voll geschäftsfähig sein.
2) Sie versichern, dass sämtliche Informationen, die Sie über Ihre Person oder Mitreisende zur Verfügung stellen, der Wahrheit entsprechen.
3) Die Website darf nicht für Spekulationszwecke, oder falsche oder betrügerische Buchungen genutzt werden.
4) Die Website und deren Inhalt dürfen von dem Nutzer nicht verändert, vervielfältigt, weitergegeben, verkauft, veröffentlicht oder in irgendeiner Art wiedergegeben werden.
5) Der Nutzer verpflichtet sich, YP-FS, deren verbundene Unternehmen, Partnerunternehmen und Mitarbeiter von jeglichen Ansprüchen Dritter (einschließlich angemessener Kosten für rechtliche Maßnahmen) freizustellen, die auf einer nicht vertragsgemäßen, missbräuchlichen oder sonst rechtswidrigen Nutzung der Website und ihrer Inhalte durch den Nutzer beruhen.Fragen zu Ihrer Buchung, BeanstandungenBestehen vor Inanspruchnahme der touristischen Produkte oder Dienstleistungen Fragen zu Ihrer Buchung, setzen Sie sich bitte mit uns direkt in Verbindung. Über Beanstandungen, die einen Anbieter betreffen und während Ihres Aufenthalts auftreten, unterrichten Sie bitte unverzüglich den jeweiligen Anbieter und auch uns.Treten während Ihres Aufenthalts sonstige Rückfragen zu Ihrer Buchung auf, setzen Sie sich bitte mit dem YP-FS Kundenservice unter Angabe der Buchungsnummer und sonstigen zweckdienlichen Informationen bis spätestens einen Monat nach der vorgesehenen Beendigung der Inanspruchnahme des touristischen Produktes bzw. der Leistung in Verbindung. Werden weitere Informationen erforderlich, sind uns diese schriftlich zur Verfügung zu stellen. Dies ist erforderlich, damit die Anbieter und auch wir Ihre Rückfragen prüfen und etwaige Unannehmlichkeiten schnellstmöglich abstellen können.Ihre RücksichtnahmepflichtenBei der Inanspruchnahme von touristischen Produkten und Dienstleistungen haben Sie Ihr Verhalten so anzupassen, dass Sie andere nicht beeinträchtigen, sie in Gefahr bringen oder ihnen Schaden zufügen. Andernfalls müssen Sie damit rechnen, dass ein Anbieter (wie etwa die Fluggesellschaft oder deren Personal) oder YP-FS den mit Ihnen bestehenden Vertrag entschädigungslos kündigt und Sie von der weiteren Inanspruchnahme des betroffenen touristischen Produktes oder der Dienstleistung mit sofortiger Wirkung ausschließt. In diesem Fall sind Sie verpflichtet, etwaigen Schaden zu ersetzen, der aus einem solchen Vorgang entsteht.Allgemeine Informationen auf der WebsiteYP-FS bietet alle auf der Website zur Verfügung gestellten allgemeinen Informationen einzig als Orientierung für den Nutzer an. Allgemeine Informationen sind alle Angaben auf der Website mit Ausnahme von Angaben betreffend die Reise- und sonstigen Leistungen, Preise und Steuern. Sie müssen damit rechnen, dass sich die Allgemeinen Informationen jederzeit ändern können. Er sollte sich deshalb mit den entsprechenden Institutionen, Botschaften oder Tourismusinformationsbüros in Verbindung setzen, um sicherzustellen, dass die Aktualität der angegebenen Informationen gewährleistet ist.Ihre Rechte nach der EG-Verordnung 261/2004betreffend Ausgleichs und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Fall der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von FlügenWenn Sie einen Flug von einem in der Europäischen Union gelegenen Flughafen antreten oder dort landen und die Fluggesellschaft über eine Betriebsgenehmigung verfügt, die von einem Mitgliedsstaat der EU ausgestellt wurde, stehen Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen Ansprüche gegen die Fluggesellschaft zu, wenn Ihr Flug annulliert wurde, verspätet ist oder Sie aus anderen Gründen nicht befördert wurden.Sperrung des ZugangsYP-FS ist berechtigt, diesen Nutzungsvertrag aus wichtigem Grund jederzeit zu kündigen und den Zugang zu der Website und/oder den Online-Diensten zu sperren.SoftwareYP-FS, deren verbundene Unternehmen oder die Partnerunternehmen sind Inhaber sämtlicher Schutzrechte an Software, die YP-FS zum Download auf der Website bereithält. Die unberechtigte Nutzung, Vervielfältigung oder Weitergabe solcher Software ist ausdrücklich untersagt. Die Nutzung der Software kann einer besonderen Lizenzvereinbarung und deren Bedingungen unterliegen. Soweit eine solche Vereinbarung nicht besteht, überträgt der Inhaber der Software hiermit dem Nutzer ein persönliches, nicht übertragbares Nutzungsrecht, das sich ausschließlich auf die Nutzung der Software zum Zwecke des Zugriffs, der Darstellung und der vertragsgemäßen Nutzung der Website in Übereinstimmung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erstreckt. Jegliche Vervielfältigung der Software auf irgendeinen anderen Server oder Datenträger zum Zwecke weiterer Vervielfältigungen ist ausdrücklich verboten.Links zu anderen WebsitesDiese Website enthält gegebenenfalls weitere Hyperlinks, die zu Websites fremder Anbieter führen. YP-FS hat auf deren Gestaltung und Inhalte keinen Einfluss und übernimmt daher auch keine Gewähr für Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der dort bereitgestellten Informationen. YP-FS distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten dieser externen Websites. Bitte richten Sie sämtliche Bedenken, die Sie im Zusammenhang mit einer solchen Website haben, an den Betreiber der jeweiligen Seite.Höhere GewaltYP-FS haftet im Rahmen dieses Vertrages nicht für die Folgen höherer Gewalt. Dazu gehören Anordnungen von Behörden, Kriege, innere Unruhen, Flugzeugentführungen, Terroranschläge, Feuer, Überschwemmungen, Stromausfälle, Unfälle, Sturm, Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen, von denen die Dienste von YP-FS oder deren Lieferanten beeinflusst werden.Änderungen der WebsiteYP-FS behält sich vor, jederzeit Änderungen an der Website oder ihren Inhalten vorzunehmen, insbesondere betreffend die Auswahl der Anbieter, Features, Informationen, Datenbanken oder deren Inhalte.Urheberrecht und MarkenYP-FS ist Inhaberin des Urheberrechts und aller anderen Schutzrechte an der Website und deren Inhalt. Sämtliche Inhalte stehen ausschließlich YP-FS und deren verbundenen Unternehmen zu, es sei denn, die Inhaberschaft eines Dritten ist besonders gekennzeichnet. Die Bezeichnung YP-FS und alle Marken, Logos und Grafiken von YP-FS auf der Website sind geschützte Marken von YP-FS und der mit ihr verbundenen Unternehmen. Andere Unternehmens-, Produkt- und Geschäftsbezeichnungen auf der Website können Marken der jeweiligen Inhaber sein.Der Nutzer erhält keinerlei Rechte oder Lizenzen zur Nutzung dieser Marken.Änderungen der Allgemeinen GeschäftsbedingungenYP-FS behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Nutzung dieser Website mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu ändern oder zu erneuern, ohne dass insoweit eine Pflicht zur Mitteilung gegenüber dem Nutzer besteht. Auf der Website wird die jeweils aktuelle Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vom Zeitpunkt ihrer Geltung an bereitgehalten. Mit der Weiternutzung der Website nach einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklären Sie Ihr Einverständnis zu den Änderungen.VollständigkeitDiese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die vorstehend bezeichneten anderen Bestimmungen enthalten vollständig alle Vereinbarungen des zwischen Ihnen und YP-FS bestehenden Vertrages und ersetzen alle vorangehenden Vereinbarungen, Garantien oder Zusicherungen, ungeachtet, ob sie mündlich, elektronisch oder schriftlich erfolgten.Salvatorische KlauselSollte eine der voranstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so berührt diese Unwirksamkeit nicht die übrigen Bestimmungen. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der zu ersetzenden Bestimmung am nächsten kommt.Gerichtsstand  und Anwendbares Recht Ist der Vertragspartner ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche, die sich aus oder aufgrund dieses Vertrages ergeben, München vereinbart. Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Das zwischen Ihnen und YP-FS abgeschlossene Vertragsverhältnis unterliegt deutschem Recht.

Stand 08-02-2006


Yacht-Pool Flight-Service GbR          Friedhofstr. 3   63768 Hösbach  
Inhaber: Dr. Friedrich Schöchl         Stefan Knauf  (GF)
St.Nr.: 204/166/13207              Ust-IdNr. DE250629195    

YACHT-POOL Deutschland - Versicherungs-Service GmbH   |   Schützenstraße 9   |   D-85521 Ottobrunn   |   Telefon: +49 (0) 89 / 609 37 77   |   Fax: +49 (0) 89 / 609 59 73