agb

Das Angebot der YACHT-POOL SMS-Seewetterprognose erfolgt ausschließlich auf Grundlage nachfolgender Bedingungen.

  • Die Zahlung erfolgt grundsätzlich im Abbuchungsverfahren.

  • Das Angebot dieser Dienstleistung ist in jedem Fall freibleibend und wird erst durch unsere Bestätigung zum Vertrag. Die Bestätigung des Auftrages ist vom Antragsteller unverzüglich zu überprüfen. Falls in der Bestätigung Fehler enthalten sind, ist dies unverzüglich YACHT-POOL mitzuteilen.

  • Leistungsausfall oder Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und von Leistungsstörungen, die die Erbringung der Leistung erschweren oder unmöglich machen, sind von YACHT-POOL nicht zu vertreten.

    Wie zum Beispiel:
    Informationsbeschaffungsprobleme, Betriebsstörungen, behördliche Anordnungen usw.
    Dies gilt auch dann, wenn diese Leistungsstörungen beim Lieferanten eintreten.

  • Die Nutzungsrechte sind urheberrechtlich geschützt. Eine Nutzung, die über den persönlichen Gebrauch des Antragstellers hinausgeht, ist nicht gestattet. Seitens YACHT-POOL kann der Vertrag jederzeit ohne Einhaltung einer Frist gekündigt werden. Sofern die Leistung von YACHT-POOL nicht erbracht werden kann, wird der gesamte bzw. anteilige Preis unverzüglich rückerstattet.

  • Eine Haftung für die Richtigkeit kann weder von YACHT-POOL, noch vom Lieferanten der Informationen übernommen werden.

YACHT-POOL Deutschland - Versicherungs-Service GmbH   |   Schützenstraße 9   |   D-85521 Ottobrunn   |   Telefon: +49 (0) 89 / 609 37 77   |   Fax: +49 (0) 89 / 609 59 73