skipper-charter-versicherungen

Angaben zur Person
Versicherungsnehmer muss der Skipper sein
* Pflichtfelder

 

Free Charter
Die Flat-Rate für Charterversicherungen
12-Monats-Bonus
Für eine Charter bezahlen und für 12 Monate prämienfrei weiter versichert sein!

 

Bei YACHT-POOL zahlen Sie die Versicherungsprämie nur für eine Charter und können dann 12 Monate chartern wo Sie wollen, sooft Sie wollen und mit welchen Schiff Sie wollen.

Das heisst: Wer z.B.: im September chartert, hat jede Charter, die vor September des Folgejahres erfolgt, prämienfrei mitversichert (Charter-Rücktrittversicherung ausgeschlossen).

Einer der kleinen Unterschiede bei YACHT-POOL. Mit großer Wirkung für Skipper und Crew!

Hiermit beantrage ich den Abschluss folgender Versicherungen:
Alle Beträge sind in Euro angegeben und beinhalten 19 % Versicherungssteuer.
skipper-haftpflicht
Gemäß AHB 04.05 und den Besonderen YACHT-POOL Bedingungen D06.

Versichert ist nicht nur das Haftungsrisiko des Skippers, sondern auch das Haftungsrisiko eines jeden Crewmitgliedes !

Beachten Sie bei der Wahl der Deckungshöhe die hohen Kosten bei Personenschäden im Ausland und dass Sie persönlich haften!

Der Deckungsschutz für Motoryachten schließt auch den Deckungsschutz von Segelyachten ein. Motorboote mit einer Höchstgeschwindigkeit von max. 10 km/h werden zu Prämien wie für Segelyachten versichert. Sachschäden am Schiff aus grober Fahrlässigkeit sind mit maximal € 1,0 Mio pro Jahr versichert. Versicherungssumme einmal maximiert pro Jahr.
skipper-unfall
Gemäß AUB 88 und den Besonderen YACHT-POOL Bedingungen D02.

Die Skipper-Unfall-Versicherung ist auf Anfrage auch nur für den Skipper möglich.

Beachten Sie, dass die persönliche Unfallversicherung vielfach nicht greift, dass immer automatisch die gesamte Crew versichert ist, dass hohe Bergekosten anfallen können !

skipper-rechtsschutz
Gemäß ARB 94 und den Besonderen YACHT-POOL Bedingungen D02.

Herkömmliche Rechtsschutzversicherungen greifen nur bedingt, in Übersee gar nicht!

Alle Crewmitglieder sind in den Versicherungsschutz eingeschlossen. Geltungsbereich weltweit.

Versicherungssumme je Schadensereignis: Euro 200.000.-

Skipper-Rechtsschutz für Skipper & Crew Prämie € 26.-
Skipper-Rechtsschutz für Skipper & Crew
skipper-beschlagnahme
Gemäß Yacht-Pool Charter-Beschlagnahme.

Nur mit Abschluss einer Rechtsschutzversicherung möglich.

Haftpflichtschäden können zur vorläufigen Beschlagnahme führen und zu Ausfallkosten, für die Sie haften!

Versicherungssumme
Skipper-Beschlagnahme
charter-kaution
Gemäß Yacht-Pool Charter-Kautionsbedingungen D03.

Der Versicherungsschutz gilt für den Skipper und die Crew in Höhe des eingetretenen Kaskoschadens, max. bis zur nachfolgend angekreuzter Höhe. Die Selbstbeteiligung beträgt maximal 5 % der Kaution oder des niedrigeren Schadens, mindestens jedoch Euro 50,- pro Schadenereignis. Die angekreuzte Kautionssumme darf nicht niedriger sein als die im Chartervertrag vereinbarte.

Sollten Sie eine höhere Kautionssumme als Euro 3.050,- versichern wollen, so tragen Sie bitte die Summe hier ein.
Sie erhalten umgehend unser Prämienangebot. Das Regattarisiko ist für die Charter-Kautionsversicherung ausgeschlossen, kann aber auf Anfrage eingeschlossen werden.
charter-folgeschaden
Gemäß YACHT-POOL-Folgeschadenbedingungen D04. Der Versicherungsschutz gilt für den Skipper und die Crew für Yachten bis zur nachfolgend angekreuzten Länge.
Der Deckungsschutz für Motoryachten schließt auch den Deckungsschutz für Segelyachten mit ein. Das Regattarisiko ist für die Charter-Folgeschaden-Versicherung ausgeschlossen. Es kann auf Anfrage eingeschlossen werden.
charter-rücktrittskosten

Gemäß Besonderen YACHT-POOL-Bedingungen D05.

Der Skipper und alle Crewmitglieder sind in den Versicherungsschutz eingeschlossen. Abweichend von dem u.a. Beginn der übrigen Versicherungen beginnt die Charter-Rücktrittversicherung mit Annahme des Antrages.

Als Versicherungssumme sind die Gesamtkosten (Charterpreis + Flugkosten etc.) anzugeben. Keine Leistung bei Vorerkrankung.

Unabhängig von der Versicherungssumme beträgt die Prämie mindestens Euro 48,-. Die Prämien für Versicherungssummen über Euro 10.000,- erhalten Sie auf Anfrage.
Hiermit beantrage ich den Abschluss der SMS-Seewetterprognose

Gemäß SMS-Seewetter-Prognose Bedingungen

Die 36h - Seewetter-Prognose erhalten Sie 2x täglich. Bitte tragen Sie den gewünschten Zeitraum und das Fahrtgebiet ein. Die Gebühr beträgt € 1,29 pro Tag und Fahrtgebiet.
Bei mehreren Fahrtgebieten möchten wir Sie bitten, diese unter Fahrtgebiet 2 - Fahrtgebiet 3 einzutragen.

Fahrtgebiet 1

Die Fahrtgebiete entnehmen Sie bitte der Karte.

Fahrtgebiet 2

Die Fahrtgebiete entnehmen Sie bitte der Karte.

Fahrtgebiet 3

Die Fahrtgebiete entnehmen Sie bitte der Karte.

Bei der SMS-Seewetter-Prognose entfällt die Versicherungssteuer.
SEPA-Basislastschriftmandat

Ich ermächtige YACHT-POOL, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift wiederkehrend einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von YACHT-POOL auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen.

Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Außerdem bestätige ich die Einverständnis- und Widerrufsbelehrung unter www.yacht-pool.de/deutschland/einv-wid_0108.pdf gelesen und von deren Inhalt Kenntnis genommen zu haben und beantrage die oben angekreuzten Produkte.

Diese Ermächtigung ist zur Verwaltungskostenersparnis zwingend notwendig.

Aus technischen Gründen ist der Lastschrifteinzug der Prämie z.Z. nur von einem deutschen Bankinstitut möglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Zahlungsempfänger je nach Versicherung

Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland, Riehler Straße 90, D-50657 Köln (nachfolgend in Kurzform YACHT-POOL); Gläubiger-ID DE38ZZZ00000023244 | Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt

YACHT-POOL Versicherungs-Service GmbH, Schützenstr. 9, D- 85521 Ottobrunn / München (nachfolgend in Kurzform YACHT-POOL); Gläubiger-ID DE39ZZZ00000269315 | Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt

Bitte beachten Sie, dass bei der Eingabe der IBAN insgesamt 22 Zeichen (inkl. DE) eingegeben worden sind - ohne Leerzeichen. Vielen Dank.
Die Versicherungssteuer in Höhe von 19% ist in den Prämien enthalten.

Das Versicherungsjahr läuft 12 Monate ab Versicherungsbeginn.
Die Versicherungen verlängern sich automatisch, wenn sie nicht 1 Monat vor Ablauf des Versicherungsjahres gekündigt werden. Ausgenommen davon ist die Charter-Rücktrittversicherung: Sie endet mit Ende des Törns.

Versicherungsbeginn ist Beginn des Törns, ausgenommen Charter - Rücktrittsversicherung!
Einverständniserklärung:
* Pflichtfelder
YACHT-POOL Deutschland - Versicherungs-Service GmbH   |   Schützenstraße 9   |   D-85521 Ottobrunn   |   Telefon: +49 (0) 89 / 609 37 77   |   Fax: +49 (0) 89 / 609 59 73